Überblick über die Webseiten

Hier finden Sie eine Übersicht der Singlebörsen, deren Nutzung wir Ihnen empfehlen möchten, um einen Mann oder eine Frau online kennen zu lernen.

Warum sollten Sie sich für eine der durch unser Team bewerteten Singlebörsen entscheiden?

Jede Seite, die wir Ihnen empfehlen, wird von uns ausführlich getestet. Dabei versuchen wir, in unseren Analysen möglichst objektiv zu bleiben. Was die von uns betrachteten Kriterien angeht, legen wir besonderes Augenmerk auf:

  • Das Mengenverhältnis von Männer- und Frauenprofilen

Eine Singlebörse ist nur dann effizient, wenn sie in der Lage ist, alleinstehende Männer und Frauen in Kontakt treten zu lassen: Das Mengenverhältnis ist also wichtig!

  • Das Durchschnittsalter der Mitglieder

Unserer Einschätzung nach ist die Altersgruppe eines der wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Auswahl einer Singlebörse. Die meisten Menschen wünschen sich, Personen aus der gleichen Altersgruppe kennen zu lernen. Dementsprechend ist es für uns von grundlegender Bedeutung, klarzustellen, ob sich der Großteil der registrierten Singles zwischen 20 und 30 Jahren, 30 und 40 oder über 45 Jahren bewegt. Einige Seiten werden daher im Rahmen unseres Vergleiches von Singlebörsen für Senioren aufgelistet.

  • Die Benutzeroberfläche und die Funktionalitäten der Singlebörse

Eine Singlebörse muss unserer Ansicht nach über eine intuitive Navigation sowie bestimmte grundlegende Funktionalitäten verfügen, um die Interaktion zwischen ihren Mitgliedern zu fördern. Aus diesem Grund ist es uns ein besonderes Anliegen, die folgenden Punkte zu bewerten: Integrierte Suchmaschine? Ausreichend vielfältige Filter? Echtzeit-Chat? Etc.

  • Der Kundenservice

Zahlreiche Singlebörsen bieten ihre bezahlten Dienstleistungen rund um das Online-Dating in Form von Abonnements an. Die Gebührenstruktur ist selbstverständlich ein Auswahlkriterium, der Kundenservice jedoch ebenso. Wir vergleichen dessen Verfügbarkeit und die Reaktionszeit. Darüber hinaus sollte sich eine Singlebörse zu einer Satzung verpflichten, die Ihr Privatleben und Ihre persönlichen Daten schützt. Bestimmte Seiten legen Wert darauf, ihren Nutzern sorglose Erfahrungen zu ermöglichen, indem sie Jagd auf gefälschte User-Profile machen und ein System der Profilverifizierung etabliert haben: All dies sind Faktoren, die es uns erlauben, die Seriosität einer Singlebörse im Vergleich zu einer anderen zu bewerten.

  • Die Gebühren der Singlebörsen

In diesem Punkt möchten wir uns nicht darauf beschränken, Ihnen die günstigsten Singlebörsen zu empfehlen – sondern vielmehr jene, die über das beste Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Eine hochwertige Singlebörsebietet häufig den Vorteil, Ihnen schneller zur Liebe zu verhelfen als eine gewöhnliche Singlebörse: Sie bezahlen dabei also mehr pro Monat, aber über einen insgesamt kürzeren Zeitraum, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Dies kann oft interessanter sein, je nach der Art des Kennenlernens, die Sie anstreben.

  • Die Optionen und kleinen Besonderheiten jeder Singlebörse

Einige verfügen über einen gut gepflegten Blog: Sie kennen sich aus mit dem Thema Online-Dating. Andere bieten sogar Support-Dienste an, um Ihnen bei der Benutzung der Singlebörse zu helfen. Für Anfänger ist diese Möglichkeit eines kleinen Coachings sicher interessant, wenn es darum geht, ihr Profil zu erstellen oder ihr Foto auszuwählen.

Andere Singlebörsen bieten auch offline Veranstaltungen an: Wir schätzen, dass, wenn sich auch ein Teil des Spiels hervorragend online spielen lässt, wiederum viele Begegnungen im wahren Leben vonstattengehen – diese Art Event erzielt auch heute noch eine sehr hohe Trefferquote.

  • Die Erfahrungsberichte und Erfolgsgeschichten

Wir verlassen uns bei unserem Urteil nicht nur auf die Aussagen der Singlebörse selbst, sondern auch auf deren allgemeinen Ruf. Wenn eine Seite in den Suchmaschinen negative Kommentare erhält, so wirkt sich dies auch auf unsere Analyse aus.

  • Die Kommunikationstools: Chat, Mitteilungen etc.

Je mehr es davon gibt, desto besser. Natürlich bietet die Mehrheit der Seiten mindestens einen Chat sowie den Austausch privater Nachrichten an. Manche bieten auch alternative Lösungen, um das Eis zu brechen: Quiz, Chatrooms, virtuelle Assistenten etc. Zudem schätzt man auf einer Singlebörse auch die Möglichkeit, mit Emoticons, Bildern oder anderen Mitteln zu kommunizieren, die eine Alternative zum bloßen Text darstellen.

Eine Aussage darüber zu treffen, welche Singlebörse heute die beste in Österreich ist, ist schwierig. Einige bieten sehr viele Vorteile, und wir sind froh, unsere diesbezüglichen Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Andere dagegen scheinen uns weniger vertrauenswürdig, und wir bevorzugen es, sie aus unserem Vergleich auszuschließen. Und nun hat unser Tester die Ehre, Ihnen jene Seiten empfehlen, die Ihnen ein seriöses Kennenlernen ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Besuch auf unserer Seite.

Parship.at

Das Konzept von Parship

Parship hat sich als größte Online-Partneragentur in Österreich etabliert. Mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Männern und Frauen richtet sich Parship an Singles, die eine langfristige Beziehung suchen. Die Zielgruppe sind anspruchsvolle Singles, die 30 Jahre oder älter sind. Ein Großteil wird über die Portale von renommierten Zeitungen wie DerStandard.at, DiePresse.com oder Kurier.at gewonnen, was für das dementsprechend gehobene Niveau der Mitglieder spricht. Bei Parship gibt es eine Kontaktgarantie, das heißt, wer mit weniger als 10 Mitgliedern gegenseitigen Kontakt hatte, dessen Premium-Mitgliedschaft wird kostenlos um 6 Monate verlängert.

eDarling

Die Dating-Seite eDarling Österreich ist eine seriöse und bekannte Singlebörse. Im Vergleich zu anderen Dating-Seiten wie Parship und ElitePartner kam eDarling erst relativ spät auf den Markt. Das Portal für niveauvolle österreichische Singles hat sich allerdings schnell in die Herzen der Menschen vorgekämpft und bietet inzwischen einem breiten Publikum sehr passende und individuelle Partnervorschläge.

Zoosk.com

Zoosk ist anders als die anderen Singlebörsen – Zoosk ist besonders, denn sie nimmt sich soziale Netzwerke zur Hilfe und macht es den Mitgliedern somit möglich, schnell und einfach Freundschaften untereinander zu schliessen. Selbst wenn man nicht in einem sozialen Netzwerk registriert ist, kann man die Kontaktbörse von Zoosk nutzen. Sie sind also nicht verpflichtet, in einem sozialen Netzwerk aktiv zu sein, um ein Mitglied von Zoosk zu werden. Was dennoch praktisch ist, ist, dass Sie mittels Programmen wie Facebook, MSN oder ähnlichen sowie einer Applikation auf Ihrem Telefon oder Computer direkt Zugriff auf die „zoosker“-Gemeinschaft haben. Kommen Sie in den angenehmen Genuss, sich in einer geselligen und freundlichen Umgebung kennenzulernen, sich anzufreunden oder sogar mehr, wenn es sich ergibt.

ElitePartner.at

Elitepartner ist eine Partnerbörse, die sich auf die Vermittlung von Singles mit hohem intellektuellem und kulturellem Niveau spezialisiert hat. Wer eine seriöse und langandauernde Partnerschaft sucht, ist hier genau richtig. In den deutschsprachigen Ländern ist ElitePartner eine der führenden Agenturen und speziell, was die Seriosität der Partnervermittlungen anbetrifft. Es gibt in etwa die gleiche Anzahl von Männern und von Frauen, das durchschnittliche Alter der Mitglieder beträgt 42 Jahre bei den Frauen und 39 Jahre bei den Männern.

C-date

C-date ist die Online-Singlebörse, die gleich Farbe bekennt. Hier besteht die Absicht nicht darin, den Traumpartner oder die Traumpartnerin zu finden oder sich fest zu binden. Das Partnerportal fördert, wie der Name schon verrät, „Bekanntschaften ohne Verpflichtungen“. Hier kann man einfach und unkompliziert Singles treffen um auszugehen, Essen zu gehen, sich zu amüsieren oder um sinnliche Momente zu erleben – ganz ohne sich an jemanden binden zu müssen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam Spass zu haben. C-date ist deswegen eines der besten Portale für unverbindliche, lockere Treffen.